Zweirad Tuning 

Simson und TGB Fachhändler

 

Achsvermessung

 

Wenn Teile der Lenkung getauscht bzw. erneurt werden,grob gesagt wenn arbeiten am Fahrwerk durch geführt werden, dann verstellt sich zwangsläufig die Achsgeometrie auch wenn ich mit irgendwelchen Hilfsmitteln arbeite um das verhindern zu wollen.

Folge einer verstellten Achsgeometrie sind einseitiger oder schneller Reifenverschleiß, Fahrzeug liegt unruhig auf der Fahrbahn, zieht beim Loslassen vom Lenkrad nach rechts oder nach links, das Lenkrad stellt sich nicht mehr automatisch gerade aus, wenn man abgebogen ist und es gibt noch mehr Anzeichen für eine verstellte Achse.

Manche Werkstätten verzichten beim Tausch von Fahrwerksteilen auf eine anschließende Achsvermessung, da man es ja auch nicht gleich bemerkt.

 

 

Bei diesem Quad wurde bei uns der komplette Rahmen getauscht, da er durch einen Unfall beschädigt war. Bei einer anschließenden Probefahrt wurde ein schlechtes Fahrverhalten und eine schwergängige Lenkung festgestellt. Durch eine anschließende Achsvermessung stellten wir eine Fehlstellung der vorderen Räder fest. Nach erfolgreicher Einstellung der Achsgeometrie war das Problem weg und das Lenken war dann auch wieder ohne große Kraftanstrengung möglich

 

Als Achsmeßgerät haben wir eine John BEAN V901.

Die 4 Messköpfe sind mit CCD Kameras ausgerüstet und kommunizieren während der Vermessung untereinander. Über das Funkübertragungssystem werden die Daten an den Rechner gesendet und am Bildschirm angezeigt

 

 

Preise auf Anfrage