Zweirad Tuning 

Simson und TGB Fachhändler

 

Bestia 3.3 Offroad

4.699 Euro

(inkl. 19% Mwst) 

 

innerhalb von  3-5 Tagen nach Bestellung vor Ort

 

 

Technische Daten:

  • Motor: 1 Zylinder 4-Takt
  • Hubraum: 282 ccm
  • Leistung: 13,7 KW / 18,6 PS
  • Geschwindigkeit:  ca. 85 Km/h
  • Kühlung: Lufrtgekühlt
  • Starter: E-Starter
  • Getriebe: 5-Gang Schalter mit Rückwärtsgang
  • Antrieb: Kette
  • Bremsen: Scheibenbremsen
  • Fahrwerk: Gasdruckfederbeine
  • Aufhängung vorne: Doppel A-Arme
  • Aufhängung hinten: Zentralfederbein
  • Reifen:  Geländereifen mit Zulassung
  • Reifengröße: Vo. 22 x 7 - 10 " / Hi. 20 x 11 - 9 "
  • Maße: L 1720 x B 1270 x H 1000 mm
  • Bodenfreiheit: N/A
  • Leergewicht: 220 Kg
  • Gesamtgewicht: NA
  • Tankinhalt: 8,2 Liter
  • Anhängerkupplung: Nein
  • Anhängelast: keine
  • Straßenzulassung: Ja für 2 Personen
  • Autobahnzulassung: Ja
  • Fahrerlaubnis: Normaler Autoführerschein
  • Versicherungs Kosten im Jahr: Ca. 120 € inkl. Diebstahl - Stand 2010
  • Steuern im Jahr: ca. 79  € - Stand 2010
  • Abgasnorm: Euro 3
  • Schlüsselnummer: 
  • Tüv: Alle 2 Jahre

 

   

Die neue Fahrzeugpalette des TGB Importeurs Hans Leeb GmbH zeigt das es möglich ist wirklich gute Quads zum kleinen Preis anzubieten ohne an der Ausstattung und Qualität zu sparen.
Das Supermoto Sportquad Bestia 3.3 der Beelineserie ist ein ausgereiftes Sportquad mit einer Top Ausstattung, einem super Preisleistungsverhältnis, einer spitzen Qualität und einem wirklich schönen aber auch aggressivem Design.
Der Motor aus dem Hause HER CHEE ist sehr duchzugsstark und robust. Die Beschleunigung ist wirklich mehr als ausreichend und gibt einem nicht das Gefühl untermotorisiert zu sein.


Durch die 5Gang Fußschaltung gibt es kaum Leistungseinbußen zwischen Motor und Getriebe im Gegensatz zum Automatikquad mit Fliehkraftkupplung. Auch bei den Wartungskosten spiegelt sich das Schaltgetriebe als sehr Positiv wieder.
Das tiefe Fahrwerk kombieniet mit den Alufelgen und den Niederquerschnittreifen gibt der Bestia 3.3 fast schon Gokartfeeling. Das Quad liegt auf der Straße wie auf Schienen und gewährt einen stabilen geradeauslauf. Auch Kurvenfahrten sind eine wahre Wonne mit dem Quad. Schnelle Kurvenpassagen meistert die Bestia problemlos und auch das Driften ist für einen geübten Fahrer kein Problem. Das fahren mit der neuen Bestia 3.3 ist einfach nur Fahrspaß pur.

An der Ausstattung wurde auf keinen Fall gespart. Alufelgen, Nerfbars mit Heelguards, Frontbumper, Aluminium-Lenker, Digitaltacho mit Drehzahlmesser, echtes Fußschaltgetriebe mit Rückwärtsgang, bequeme Sitzbank, bedienerfreundliche Elemente, Scheibenbremsen & mehr...und das alles zu einem unglaublich günstigen Preis